Trockenbau

Grundlage für's schöne Wohnen...

Trockenbau von der Fa. TAB Trockenbau Berse

Wir möchten Ihr Objekt vor, während und nach den Bauphasen so angenehm wie möglich betreuen und mitgestalten.

Unsere Einsatzbereiche sind auf Böden, Decken, nichttragende Wände im inneren Gebäude- und im Dachgeschossausbau, aber auch für Bäder- und Feuchträume, Reinräume und weitere.

Angebot im Trockenbau:

Deckenbekleidungen und Unterdecken (abgehängte Decken): Gipskarton, Gipsfaser, Holz, Holzwerkstoff, Metall, Kunststoff, Mineralfaser.

Wandbekleidungen, Montagewände als gerade, geschwungen oder gebogen Flächen aus unterschiedlichen Materialien und Systemen, einschalig oder mehrschalig beplankt unter anderem als: raumteilende, feste oder umsetzbare Ständerwände, Flur-, Wohnungstrennwände, Installationswände (auch Vorwandinstallation), WC-Trennwände. Die Bekleidung kann unter anderem bestehen aus: Gipskarton, Gipsfaser, Holz, Holzwerkstoff, Metall, Kunststoff.

Sonstige Verkleidungen freistehend oder direkt angesetzt, ohne bzw. mit Unterkonstruktion, z. B. feucht gemörtelt (Ansetzbinder), geklebt, ggf. mit zusätzlicher Dämmung, unter anderem als Trockenputze, Vorsatzschalen, Verkofferungen, Schürzen, Abschottungen.

Bodensysteme als Doppel-, Hohlraumböden bzw. Installationsböden, Trockenunterböden (Trockenestriche) Belag unter anderem aus: Gipskarton, Gipsfaser, Calciumsilikat, Holzwerkstoff, Stahl, Estrich. Oberbeläge z. B. aus Linoleum, Parkett, Nadelfilz, Teppich.

Einfache Dämmungen und Isolierungen: Mineral- und Naturfasern, Baum-, Schafwolle, Flachs, Kork, Schaumglas, Perlite, Hartschäumen, Sperren und Dampfbremsen aus Metall, Kunststoff.

Bauphysikalische Anforderungen können unter anderem in Trockenbauweise erfüllt werden bezüglich Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte-, Strahlenschutz und Schlagsicherheit.

Lassen Sie sich inspirieren:

Vorher

Nachher

Vorher

Nachher

Vorher

Nachher

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Trockenbau-Leistungen.

  Kontaktieren Sie uns!

Wir sind Ihr Spezialist aus der Region und Ihr Ansprechpartner vor Ort.